• Startseite01

PRO DEM e.V.

Bremer Straße 7
28816 Stuhr-Brinkum
Telefon: 0421 - 898 33 44

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten:
Mo. bis Fr. 9:00 - 16:00 Uhr

Antragstellung

Angehörige, die erstmals unsere Beratung in Anspruch nehmen, sind meist hoch belastet. Oft pflegen und betreuen sie ihren erkrankten Angehörigen bereits seit Jahren, ohne jemals Hilfe von außen oder gar Leistungen der Pflegekasse in Anspruch genommen zu haben. Viele wissen auch gar nicht, dass ihnen diese Leistungen zustehen oder wie man sie beantragt. Wir helfen Ihnen!

Pflegegrade

Wir prüfen die Voraussetzungen für einen Pflegegrad und helfen Ihnen bei der Antragstellung. Gemeinsam mit Ihnen füllen wir die Antragsformulare aus und geben Ihnen wichtige Hinweise für die Begutachtung durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK). Auf Wunsch sind wir auch bei der Begutachtung dabei.

In den Fällen, wo bereits ein Pflegegrad besteht, ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen den aktuellen Pflege- und Betreuungsbedarf, um ggfs. einen höheren Pflegegrad zu beantragen.

Es hat bereits eine Begutachtung stattgefunden und Sie sind mit der Beurteilung nicht einverstanden? Wir prüfen mit Ihnen gemeinsam, ob die Grundlage für einen Widerspruch gegen den Bescheid des MDK gegeben ist und sind Ihnen bei der Formulierung des Widerspruchs behilflich.

Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflege ermöglicht Ihnen, wenn Sie z.B. durch Urlaub oder Krankheit an der Pflege gehindert sind, Ihren Angehörigen für einen Zeitraum von maximal 28 Kalendertagen pro Jahr in einer Pflegeeinrichtung versorgen zu lassen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Antragstellung und bei der Suche nach einem passenden Kurzzeitpflegeplatz.

 

Back to top