• Startseite01

PRO DEM e.V.

Bremer Straße 7
28816 Stuhr-Brinkum
Telefon: 0421 - 898 33 44

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten:
Mo. bis Fr. 9:00 - 16:00 Uhr

Casemanagement/Fallbetreuung

Der Verein PRO DEM bietet seit einigen Jahren den Ratsuchenden eine individuelle Fallbetreuung (sog. Casemanagement) an.


Ziele und Aufgaben der Fallbetreuung

  
1. Die Fallbetreuung des PRO DEM e.V. bietet dem Klienten (und ggf. auch seinen Angehörigen) eine zentrale Koordinierungs- und                            Anlaufstellen zu  den Themen des Alter(n)s, Pflege und Demenz.

2. Die Fallbetreuung des PRO DEM e.V. soll die Klienten bzw. die Angehörigen informieren, entlasten und das Versorgungssystem stärken –              immer auch unter der Einbeziehung des Grundsatzes „Hilfe zur Selbsthilfe“.


Die Hilfen und Angebote von PRO DEM e.V. beginnen mit einer Erstberatung (bei uns im Büro oder im häuslichen Umfeld des Klienten). Dort spricht die zuständige Fallbetreuerin mit dem Klienten und seinen Angehörigen und erfasst den persönlichen Hilfe-, Betreuungs- und Entlastungsbedarf. Nach dieser Bedarfsanalyse werden weitere, notwendige Maßnahmen gemeinsam geplant und zeitnah installiert. Diese Maßnahmen werden von der Fallbetreuerin koordiniert und überprüft und bei Bedarf an die neue Situation angepasst.


Die jeweilige Fallbetreuerin begleitet den Klienten bzw. die Familie über Wochen, Monate und auch über viele Jahre hinweg - oftmals bis zum Lebensende.


Diese Betreuung durch PRO DEM e.V. ist zeitweise sehr intensiv – verbunden mit vielen Gesprächen, aber auch phasenweise nur am Rande - als unterstützende „Wegbegleitung“. So kann Vertrauen aufgebaut werden und sehr individuelle Lösungen für die Probleme im Pflege- und Demenzalltag gemeinsam gefunden werden. Zusätzlich verfügt PRO DEM e.V. über ein großes regionales Netzwerk und kann somit schnell wichtige und notwendige Maßnahmen über die bestehenden Kontakte einleiten.

Casemanagement visualisiert jpeg

 

 

 

 

 

 

Back to top